Europa-League-Final gegen Atletico: Pamela fiebert heute mit Marseille mit

Olympique Marseille und Atletico Madrid machen sich ab 20.45 Uhr den Pokal der Europa League streitig. Auf der Tribüne: ein prominenter Fan.

Auf dem Grün gehts um die Europa-League-Trophäe, doch die Kameras werden zwangsläufig auf die Logenplätze schwenken. Dorthin, wo die wohl prominenteste Marseille-Anhängerin sitzt: Pamela Anderson (50).

Warum die Baywatch-Ikone beim Finalspiel in Lyon den Südfranzosen die Daumen drückt? Sie ist mit dem 18 Jahre jüngeren Adil Rami (32) liiert. Seither ist sie ein vielgesehener Gast auf den Ehrentribünen der französischen Stadion. So fieberte Pamela beim Halbfinal-Hinspiel der Europa League gegen RB Salzburg (2:0) mit ihrem Liebsten mit (siehe Bildstrecke).

Heute Abend dürfte sie wieder mit von der Partie sein. Im Groupama Stadium zu Lyon tritt „OM» den Defensivkünstlern von Atletico Madrid gegenüber. Damit Pamela ihrem Adil nach Schlusspfiff den Siegerkuss verpassen kann, bedarf es aber einer Meisterleistung.

Denn die Spanier, trainiert von Taktikgenie Diego Simeone, sind deutlich zu favorisieren, haben sie in der Europa League schon 2010 und 2012 triumphiert und gehören seither zur Elite im europäischen Spitzenfussball. Zweimal schnuppern die „Rojiblancos» am ganz grossen Coup, aber sowohl 2014 als auch 2016 ziehen sie im Champions-League-Final gegen Stadtrivale Real Madrid den Kürzeren.

Ab 20.45 Uhr rollt die Kugel in Lyon. Und während auf dem Grün zwei Teams den Champion unter sich ausmachen, verschiebt sich der Fokus der Kameras das eine oder andere Mal mit Sicherheit auf die Loge – und Pamela Anderson. (sag)

Verfolgen Sie die Partie Olympique Marseille – Atletico Madrid ab 20.45 Uhr live im BLICK-Ticker!

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.