Hitzfeld spendet für Aarau-Stadion: «Das ist eine Herzenssache»

By Marco Mäder

Ottmar Hitzfeld (69) unterstützt das Stadionprojekt in Aarau grosszügig. Ein wichtiger Schritt für eine neue Arena steht aber noch aus.

Endlich! Letzte Woche fahren in Aarau die Bagger auf. Alte Fabrikgebäude werden abgerissen – da, wo das neue Stadion stehen soll. Wichtig. Denn bis Donnerstag, 17. Mai, muss die Bauherrin HRS mit den Stadionarbeiten beginnen, sonst verfällt die Baubewilligung.

Nun die nächsten Good News! Ottmar Hitzfeld spendet für das Projekt „meinstadion.ch» einen fünfstelligen Betrag. „Ich habe Aarau viel zu verdanken. Darum ist das neue Stadion eine Herzenssache», sagt Hitzfeld. 1984 lancierte er seine Trainer-Karriere beim FCA. „Spitzenfussball ist nur mit einem neuen Stadion möglich.»

36 Millionen Franken kostet die ­Arena, zwei Millionen sollen durch „meinstadion.ch» zusammenkommen. Noch fehlen rund 270 000 Franken. Bis Mitte Juni sollen aber auch die zusammen sein. „Dann ist ein Zwischenziel erreicht», sagt Michael Hunziker, Präsident der Sponsorenvereinigung CLUB 100. Er kurbelt „meinstadion.ch» an. Finanziell sei das Projekt dann gesichert. Ein wichtiger Schritt steht aber noch aus. Anfang 2019 soll das Volk über die Teilrevision Nutzungsplanung abstimmen. Sagt das Volk Nein, gibts kein Stadion. Hunziker: „Zur Abstimmung kann ich zum heu­tigen Zeitpunkt keine Prognose abgeben.» Die Hoffnung lebt – auch dank Hitzfeld.

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.