100 Kameraden auf Schusters Rappen

By no-reply@meinbezirk.at (Waltraud Fischer)

Die Sonne lachte vom Himmel – kein Wunder, angesichts der großen Wanderer-Anzahl hatte nicht nur sie, sondern auch der organisierende Obmann des ÖKB St. Nikolai ob Draßling, Josef Hofer, allen Grund zu strahlen.
Rund 100 fleißige Wanderer aller Altersstufen waren zum 13. Familienwandertag des ÖKB am Christi Himmelfahrt-Feiertag nach Leitersdorf bei St. Nikolai gekommen. Die Strecke führte von dort über einen guten Weg rund 6 km bis nach Sajach und zum Kraftwerk Ebner am Mühlgang der Mur. Mitten im Wald erwartete auch das Team der Labestation die hungrigen und durstigen Kameraden. Mit Verhackertbrot und dem einen oder anderen Getränk gestärkt ging es dann weiter über Neudorf bei Gabersdorf zurück nach Leitersdorf. Insgesamt wurden etwa 10 km zurückgelegt. Am Ende beim Gehöft Riedl gab’s natürlich ein tolles Grillbuffet und Getränke gegen den „Wandererdurst“.
Für die Labestationen hatte man Köstliches vom Selbstvermarkter Blösselbauer und dem Buschenschank Tropper besorgt.
Der Wandertag findet übrigens abwechselnd ein Jahr in der Gemeinde St. Nikolai und im kommenden Jahr dann in Wolfsberg statt. Wolfsbergs Obmann Herbert Kaufmann tüftelt bereits den Wanderplan für 2019 aus…

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.