25 Jahre „BravDa“

By no-reply@meinbezirk.at (Peter Zezula)

Zum 25jährigen Bestehen seiner Kulturzeitschrift “BravDa“ lud Prof. Gotthard Fellerer Freunde, Unterstützer, Weggefährten und Vertreter der Stadt, wie Bgm. Klaus Schneeberger, die Vbgm. Christian Stocker und Horst Karas, die SR Wolfgang Scharmitzer, Franz Piribauer und GR Norbert Horvath ein. Der Stadtchef hob in seiner Rede die Universalität des Künstlers hervor, der sich immer gegen Einfalt und für Vielfalt einsetzt.

„Nicht Angepasstheit, sondern kritisches Kulturengagement, hat Fellerer auch in den 70 Ausgaben seiner „BravDa“, umgesetzt,“ so Ewald Sacher, Obmann des NÖ Kulturforums. Begeistert wurde der Auftritt des Europaballetts unter Renato Zanello und Michael Fichtenbaum, vom Publikum genommen. Begeisterung auch beim Auftritt der vielfach prämierten 17jährigen Geigerin Nadine Weber aus Wiener Neustadt. Aber auch Gotthard Fellerer und Hannes Winkler gaben einige Kostproben ihres musikalischen Schaffens.
Unter den Gästen auch gesichtet wurden Siegfried Nasko, Johann Hagenhofer, Heidi Korzil und Uli Gansert.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.