Acht neue Wildwasserretter, zwei neue Raftführer

By no-reply@meinbezirk.at (Harald Fresner)

Ganze fünf Tage und Nächte ließen acht neue Anwärter zum Wildwasserretter einen Prüfungskurs über sich ergehen, ehe sie am Sonntag, den 13. Mai auch die letzten Prüfungen positiv hinter sich brachten.
Gstatterboden im Ennstal:
Acht Kandidaten aus der gesamten Steiermark, sieben Ausbildner und hilfreiche Hände fanden sich ein, um sich einer der härtesten Prüfungen der Österreichischen Wasserrettung zu stellen: dem Wildwasserretter. Um zu dieser Prüfung überhaupt antreten zu können, sind eine fundierte Ausbildung als Rettungsschwimmer und Fließwasserretter zu absolvieren. Nach längerer Praxis und ständiger Überprüfung der Leistungen, des Verhaltens im Einsatzfall, der Teamfähigkeit, der Überprüfung der Zusammenarbeit mit anderen ÖWR-Bezirksstellen und Landesverbänden österreichweit, darf man sich der Prüfung unterziehen, die an die Grenzen der psychischen und physischen Belastbarkeit geht, um auch im Ernstfall wohlüberlegt und hervorragend ausgebildet das Beste geben zu können.

Die Wildwasserretter sind eine besonders hoch ausgebildete Gruppe, die es nur in der ÖWR gibt, und die imstande sind, besonders heikle und gefährliche Aufgaben der Menschenrettung zu meistern.

Die ÖWR LV Steiermark verfügt nun über 30 bestens ausgebildete aktive Wildwasserretter.
Dieser Prüfungskurs fand das erste Mal in der Steiermark in der Alleinverantwortung des Landesverbandes Steiermark statt.Präsident Manfred Kamencek und Landesleiterin Susanne Kamencek gratulieren herzlichst:

Jürgen Lawatsch, Markus Schiessl, Kevin Arbinger, Werner Sandner, Thomas Limbacher, Oliver Milhalm, Werner Schuen, Michael Jansenberger.
Ausbildner: Andreas Bramböck, Ernst Hamerl, Tomas Kamencek, Jürgen Maier, Rene Rössler, Norbert Veselsky, Martin Hahn, Martin Mitterer, Georg Silberschneider, Erich Almer.
Aber auch auf dem Sektor Raft gibt es erfreuliches zu melden: Mit Martin Mitterer und Andreas Bramböck wurden auch zwei neue ÖWR-Raftführer geprüft und…

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.