Bill Gates sagt, dass eine Krankheit im Anmarsch ist, die in sechs Monaten 30 Millionen Menschen töten wird

By Kevin Loria

bill gates

Wenn es eine Sache gibt, die wir aus der Geschichte lernen können: Es wird immer eine neuartige tödliche Krankheit geben, die sich über den Globus verteilt.

Es kann jederzeit wieder passieren. Und wie Bill Gates am Freitag bei einer öffentlichten Diskussion über Epidemien, die von der Massachusetts Medical Society und dem New England Journal of Medicine veranstaltet wurde, sagte, sind wir nicht darauf vorbereitet.

Gates sagte, dass er normalerweise ein Optimistist ist, weil er sieht, wie wir Kindern rund um den Globus aus der Armut helfen und langsam Krankheiten wie Polio oder Malaria besiegen.

Aber „es gibt einen Bereich, in dem wir auf der Welt nicht viel Fortschritt machen“, sagte Gates. „Und zwar wie wir uns auf Pandemien vorbereiten.“

Bill Gates sieht Krankheiten als potenzielle Waffen

Die Wahrscheinlichkeit, dass wir bald wieder mit einer solchen Krankheit zu kämpfen haben, steigt. Neue Krankheitserreger tauchen überall auf der Welt auf, außerdem wächst die Weltbevölkerung und wir dringen in bisher abgelegene Gebiete des Globus vor. Es wird auch für Einzelpersonen und Gruppierungen immer leichter, Krankheiten im Labor als Waffe zu entwickeln, die sich wie ein Lauffeuer auf der Erde verbreiten können.

Wie Gates angab, könnte ein kleiner nicht-staatlicher Akteur eine tödlichere Form von Pocken im Labor entwickeln.

In unserer vernetzten Welt steigen Menschen in Flugzeuge und besuchen so Städte auf verschiedenen Kontinenten innerhalb weniger Stunden.

Gates führte eine Simulation des Institute for Disease Modeling vor, die zeigt, wie eine neue Art der Grippe — wie jene, die 1918 50 Millionen Menschen weltweit das Leben kostete — innerhalb eines halben Jahres 30 Millionen Menschen töten könnte.

Und diese Krankheit könnte uns vollkommen überraschen, wie es auch schon bei SARS oder MERS der Fall war.

Gates sagte, dass es ihn verwundert, dass die

Source:: Business Insider.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.