Bundesliga-Relegation gegen Kiel: Zeigt Steffen nach WM-Out eine Wut-Reaktion?

Renato Steffen erlebt schwierige Tage. Nati-Trainer Vladimir Petkovic nimmt den Flügelspieler vor der WM nicht einmal auf die provisorische 35-Mann-Liste. Und mit Wolfsburg muss er heute in die Relegation (live auf BLICK ab 20.30 Uhr).

Am letzten Bundesliga-Spieltag ist klar: Wolfsburg kann sich nicht mehr retten, Steffen muss mit seinem VfL in die Relegation. Doch des Schlimmen nicht genug. Kurz darauf folgt für den 26-jährigen Aargauer bereits die nächste bittere Pille.

Als BLICK das vorläufige 35-Mann-Kader für die WM enthüllt, fehlt der Name Renato Steffen. Nationaltrainer Petkovic plant nicht mit dem schnellen Flügelspieler. Grund: Steffens bescheidene Rückrunde mit Wolfsburg (nur ein Assist).

Im letzten Herbst war er beim FC Basel noch in Topform und massgeblich am Aufschwung vor der Winterpause beteiligt. Doch seit dem Wechsel in die Bundesliga läuft es ihm alles andere als rund. Nun droht gar der Abstieg.

Im heutigen Relegations-Hinspiel gegen Holstein Kiel (20.30 Uhr/Eurosport 2) stehen die Wölfe arg unter Zugzwang. Folgt bei Steffen nach den schwierigen letzten Tagen eine Wut-Reaktion? Sein Frust könnte jedenfalls auch jede Menge Motivations-Potential bergen.

Und sonst verlassen sie sich in der Auto-Stadt halt auf göttlichen Beistand. Der Kirchturm der Wolfsburger St. Christophorus Kirche erstrahlt am Abend in Grün. Es ist die Farbe des VfL – und jene der Hoffnung. (mpe)

Verfolgen Sie das Relegations-Hinspiel Wolfsburg – Holstein Kiel live auf BLICK.

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.