Cross Country Meisterschaft gastiert in Haidershofen

By no-reply@meinbezirk.at (Lisa-Maria Auer)

Das Freie Training findet bereits am Freitag, 25. Mai, statt.

HAIDERSHOFEN. Die Spannung steigt: Das zweite Rennen zur Austrian Cross Country Championship Serie im Jahr 2018 steigt in Haidershofen.
Nach dem Saisonstart in Launsdorf (Kärnten) geht die Reise der Cross-Country-Fahrer nun weiter nach Haidershofen (NÖ). Die Rennstrecke in Haidershofen bei Familie Prüller zählt mittlerweile zu den attraktivsten Offroadstrecken im ACC-Kalender. Eine tolle Einsicht in die spektakulären Streckenabschnitte gibt es auch heuer wieder für die Besucher, damit steht auch für die Fans ein spannender Tag bevor. Bereits am Freitag (25.5.) wird die ACC-Strecke in Haidershofen von 11 – 16 Uhr den Teilnehmern für ein freies Training zur Verfügung stehen.

Die Austrian Cross Country Championship Serie kommt am Samstag, 26. Mai, nach Haidershofen, wo sich die Fahrer und Teams auf eine wunderschöne und vor allem spektakuläre Rennstrecke freuen dürfen. Damit steigen auch in diesem Jahr vier ACC-Läufe am Gelände der Familie Prüller in Haidershofen. Bereits am Freitag (25. Mai) wird auf der ACC-Strecke in Haidershofen die Möglichkeit für ein freies Training von 11 – 16 Uhr geboten.
ACC-Race am Samstag – freies Training bereits am Freitag
Neben hochspannenden Rennen, wo die Fahrer auch wieder interessante Streckenabschnitte mit Hindernissen erwartet, darf man sich in Haidershofen erneut auf heiße Rad-An-Rad-Kämpfe freuen: „Wir haben schon in Launsdorf gesehen, dass wir heuer eine sehr spannende Saison bekommen, die Duelle auf der Strecke und vor allem die heiße Phase beim Start sind natürlich auch beim Zuschauen spürbar“, sagt Rudi Rameis, der vor wenigen Tagen seinen neuen Firmenstandort in Neuzeug mit der Firma Rameis Motorradhandel – wenige Kilometer vom ACC-Lauf in Haidershofen entfernt, eröffnet hat.
Jetzt noch schnell anmelden
Die Anmeldung für den ACC-Lauf in Haidershofen ist bereits online auf www.acc.xcc-racing.com – vorab möglich – noch bis Montag (21. Mai…

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.