Das war der Auftakt der Pinzgauer Jugend-Schachrallye

By no-reply@meinbezirk.at (Christa Nothdurfter)

TAXENBACH / PINZGAU. Durch diese Rallye soll einerseits das Interesse am „Königlichen Spiel“ geweckt und andererseits Turniererfahrung vermittelt werden.

Auf beachtlich hohem Niveau
37 Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren waren kürzlich beim Startbewerb in Taxenbach dabei. Es wurden sieben Runden nach Schweizer System mit 10 Minuten Bedenkzeit ausgetragen.
Dabei entwickelten sich sehr spannende Partien, die teils schon auf beachtlich hohem Niveau standen.

Die Altersgruppen-Sieger und Siegerinnen
U8:
1. Taim Alkhaled (SK Taxenbach)
2. Stefan Salzer (USK Uttendorf)

U10:
1. Posch Maximilian (Uttendorf)
2. Hörfarter Johannes (USK Uttendorf)
3. Segl Andreas (SK Zell am See)

U12:
1. Alkhaled Hadi (SK Taxenbach)
2. Alexander Hörfarter (USK Uttendorf
3. Nelson Jakob (USK Uttendorf)

U14:
1. Maier Marco (USK Uttendorf)
2. Robitza Simon (beide USK Uttendorf)
3. Alkhaled Rami (SK Taxenbach)

U16:
1. Fankhauser Felix (SK Taxenbach)
2. Hofer Moritz (SK Taxenbach)
3. Winding Thomas (USK Uttendorf)
Beste Mädchen:
1. Elek Daniella (BG/BRG Zell am See))
2. Borisova Dayana (BG/BRG Zell am See)
Steger Vanessa (USK Uttendorf)

Die zweite Station der Rallye ist in Uttendorf, wo Anfang Oktober 2018 gespielt wird. Weiter geht es dann im heurigen November in Zell am See.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.