Der Sieg geht ins Schwarzautal

By no-reply@meinbezirk.at (Waltraud Fischer)

„Betriebe, die sich auf ihre Stärken besinnen, sind wahre Sieger. Ich freue mich sehr, dass Österreichs Handwerk und Gewerbe seine Stärken in den Vordergrund stellt: Die Qualität der Produkte und vor allem die Qualifikation seiner Fachkräfte. Diese Kombi macht den Erfolg aus und hierfür gilt der Dank den Betrieben, die hier tagtäglich ausgezeichnete Arbeit leisten“, betonte gestern, Montag Abend, WKO-Präsident Christoph Leitl, der an diesem Abend mit standing ovations verabschiedet wurde.
Karoline Scheucher und Alois Strohmeier von Steirerfleisch gewannen die Kategorie Handel & Konsumgüter im Rahmen des Ernst Young Entrepreneur Of The Year Award 2017. Gemeinsam übernahmen sie 2002 den 1966 von ihrem Vater als Schlachthof gegründeten Betrieb und entwickelten ihn zum hochmodernen Unternehmen. Das erfolgreiche Duo wird Österreich in diesem Jahr auch beim Entrepreneur of the Year Award repräsentieren.
„Der Wandel ist in Gewerbe und Handwerk angekommen: Wir stellen uns neu auf, neue Produkte und Innovationen, die Veränderungen durch die Digitalisierung eröffnen unseren Betrieben große Chancen, stellen sie aber auch vor neue Herausforderungen. Ich bin sehr stolz auf die große Vielfalt, die außerordentliche Qualität der prämierten Produkte und Dienstleistungen und die enorme Innovations- und Entwicklungskraft des Handwerks und Gewerbes!“, unterstrich die Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, Renate Scheichelbauer-Schuster.
Staatssekretärin Karoline Edtstadler betonte die große Dichte an innovativen und zukunftsweisenden Unternehmern und Unternehmerinnen in Handwerk und Gewerbe: „Wir zeichnen wahre Sieger aus, die mit ihrer unternehmerischen Dynamik und Innovationskraft punkten. Diese hidden champions gilt es vor den Vorhang zu holen, um ihre grandiosen Leistungen sichtbar zu machen.“

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.