Die WM-Arena wird wieder aktiviert

By no-reply@meinbezirk.at (Stefan Verderber)

Die Fußball-WM startet am 14. Juni. Foto: GEPA pictures/ Sputnik/ Alexey Filippov; Montage: Lisa Payr

MURTAL. Während sich die regionalen, nationalen und internationalen Kicker im Endspurt ihrer diversen Ligen befinden, wirft die Fußball-Weltmeisterschaft schon ihren Schatten voraus. Diese wird heuer von 14. Juni bis 15. Juli bekanntlich in Russland ausgetragen. Und obwohl sich Österreich nicht für das Großereignis qualifizieren konnte, werden die heimischen Fußballfans wieder vor dem Bildschirm mitfiebern.

WM-Arena
Gemeinsam mit Gleichgesinnten und Freunden kann man das auch heuer bei diversen Public Viewings machen. In Judenburg wird eigens dafür die WM-Arena reaktiviert. Diese befindet sich heuer im Gewölbekeller und bietet zahlreiche Schmankerl für Fußballfreunde. In der Vorrunde werden ausgewählte Spiele wie Portugal gegen Spanien, Deutschland – Schweden oder England – Belgien gezeigt. Ab dem Achtelfinale gibt es dann alle Spiele zu sehen. Garniert wird das mit einem Gastroangebot und einem bunten Rahmenprogramm für die Fans.

Leinwand wandert
Trotz der Neugestaltung des Hauptplatzes gibt es heuer auch in Knittelfeld wieder ein Public Viewing. Die Leinwand wandert allerdings vom Hauptplatz zum Kulturhaus. Dort sind dann ebenfalls alle Spiele ab dem Achtelfinale zu sehen. Zusätzlich wird auch der Formel 1-Grand Prix von Österreich am 1. Juli auf der Großleinwand übertragen. Donnerstags gibt es für die Fußballfans in Knittelfeld noch musikalische Unterhaltung bei den Music Nights.
Ob auch in Murau ein Public Viewing veranstaltet wird, steht noch nicht fest.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.