Kilauea speit 10 Kilometer hohe Aschewolke in die Luft

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Der Vulkan Kilauea auf Hawaii gibt keine Ruhe: Am Donnerstag schleuderte er in einer gewaltigen Explosion eine kilometerhohe Aschewolke in die Luft. Experten warnen nun davor, das auch schwere Gesteinbrocken niederregnen könnten. Ein Vulkan auf Hawaii hat am Donnerstagmorgen (Ortszeit) eine große Aschewolke ausgestoßen. Wissenschaftler der US-Behörde USGS sprachen von einem „explosiven“ Ausbruch und stellten …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.