Landessiegerin kommt aus der PTS Tulln

By no-reply@meinbezirk.at (Bettina Talkner)

Vedran Blatancic, Maximilian Mösengruber, Cornelia Hell, David Exel und Alexandra Huber.

TULLN (red). Auch heuer konnten sich die Schüler der Polytechnische Schule (PTS) Tulln bei den Viertelswettbewerben durchsetzen und erkämpften in zwei Fachbereichen Stockerlplätze: David Exel aus Pixendorf (Fachbereich Holz) erreichte den 2. Platz und Maximilian Mösengruber aus Judenau (Fachbereich Metall) den 3. Platz! Damit schafften sie den Einzug ins Landesfinale, das wie jedes Jahr im WIFI St. Pölten ausgetragen wurde.
„Die Konkurrenz beim Landeswettbewerb ist sehr groß und das Niveau der zukünftigen Lehrlinge kann sich wirklich sehen lassen“, weiß Direktorin Alexandra Huber und freut sich mit ihren Lehrern Kurt Sieberer (Fachbereich Holz) und Vedran Blatancic (Fachbereich Metall) über die tollen Leistungen ihrer Schüler.

Erster Platz für Cornelia Hell
Besonders stolz ist die Schule aber auf ihre diesjährige Landessiegerin. Cornelia Hell aus Reidling belegte beim Landeswettbewerb im Fachbereich Handel/Büro den ausgezeichneten 1. Platz und sicherte sich dadurch die Teilnahme am Bundeswettbewerb, der heuer in Graz stattfinden wird!

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.