Mödling ist Movecit-Partnerstadt

By no-reply@meinbezirk.at (Martina Cejka)

Das Klimabündnis Österreich betreute Projekt Movecit zielt darauf ab, den Verkehr nachhaltiger zu gestalten. Sieben mitteleuropäische Länder sind daran beteiligt,darunter auch Österreich mit den Städten Baden, Bruck an der Mur, Leoben und Mödling.

„Klimaschutz sollte in sanfter Mobilität ansetzen“, so Hannes Höller vom Klimabündnis Österreich. Gemäß dem Klimaschutzabkommen sollte bis 2030 rund ein Drittel der PKW-Emissionen zurück gegangen sein. Um das Ziel zu erreichen hofft man auf die Zusammenarbeit der Gemeindebediensteten. „Diese sollen eine Vorbildfunktion haben“, so Bürgermeister Hans Hintner. 80% der Fahrstrecken unter 6 km werden mit dem PKW zurück gelegt. „Die Aufgabe ist es, Lust auf mögliche Alternativen zu machen“, so weiter Hintner.
Diese sind neben zwei neuen Elektrofahrrädern für Dienstgänge der Gemeindebediensteten und neue Radabstellanlagen auch Gratis-Monatskarten vom VOR. Vizebürgermeister Gerhard Wannenmacher: „Es bietet den Gemeindebediensteten die Möglichkeit den öffentlichen Verkehr kostenlos zu testen.“

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.