München: Frau wacht nach OP auf und merkt, dass jemand ihre Brüste massiert

By Aline Prigge

Für die Frau wurde das Aufwachen im Krankenhaus zum Albtraum. (Symbolbild)
  • Eine junge Frau hat sich für eine OP in ein Münchner Krankenhaus begeben.
  • Als sie aus der Narkose erwachte, wurde sie von einem Pfleger sexuell belästigt.

Ins Krankenhaus zu müssen, ist für viele Menschen eine unangenehme Erfahrung. Man ist nicht gesund, dadurch hilfebedürftig und muss dem Personal blind vertrauen.

Dass dieses Vertrauen ausgenutzt werden könnte, ist ein absoluter Albtraum. Der ist jetzt für eine junge
Bochumerin wird auf Friedhof vergewaltigt – dann trifft die Polizei eine fragwürdige Entscheidung


  • Iran: Justizchef befürwortet Verprügeln der Frau

  • Angepöbelt und angespuckt: So machen Kontrolleure eine Seniorin und ein Mädchen fertig
  • <! end relEntries >

    (kap)

    Source:: The Huffington Post – Germany

    (Visited 2 times, 1 visits today)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.