Qualitätszertifikat für vier Gesunde Gemeinden im Bezirk Perg

By no-reply@meinbezirk.at (Helene Leonhardsberger)

Gesunde Gemeinde Allerheiligen

ALLERHEILIGEN, MITTERKIRCHEN, MÜNZBACH, RECHBERG, LINZ. Gesundheitsförderung auf hohem Niveau haben sich jene 72 „Gesunden Gemeinden“ zum Ziel gesetzt, die am 7. Mai im Rahmen eines Festaktes in den Linzer Redoutensälen mit dem Qualitätszertifikat ausgezeichnet wurden. Aus dem Bezirk Perg wurden die Gesunden Gemeinden Allerheiligen, Mitterkirchen, Münzbach und Rechberg ausgezeichnet. Die Überreichung der Auszeichnung für eine dreijährige qualitätsorientierte Gesundheitsförderung in den „Gesunden Gemeinden“ nahm Landtagsabgeordnete Elisabeth Kölblinger vor.

Rund 2.000 Aktivitäten wurden in den vergangenen drei Jahren von den 72 ausgezeichneten „Gesunden Gemeinden“ organisiert. Schwerpunkte waren Ernährung, Bewegung, psychosoziale Gesundheit und medizinisch-präventive Themen.

„Danke den vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für dieses beeindruckende Engagement. Sie sind wesentlicher Teil des Erfolgsrezepts für wirksame Gesundheitsförderung in unseren Gesunden Gemeinden: Wir setzen im lokalen Umfeld an und passen die Aktivitäten den örtlichen Gegebenheiten an. Das erhöht die Motivation der Bevölkerung zum Mitmachen“, so Haberlander.

Das Qualitätszertifikat wurde von der Abteilung Gesundheit in Kooperation mit der oö. Ärztekammer, der Johannes Kepler Universität und der FH für Gesundheitsberufe OÖ entwickelt und wird seit 2010 von einer Vielzahl an „Gesunden Gemeinden“ umgesetzt.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.