Tschechischer Heilbäderverband besucht Bad Ischl

By no-reply@meinbezirk.at (Philipp Gratzer)

Die Teilnehmer waren von der Tour begeistert.

BAD ISCHL. Einen Besuch in der Eurotherme in Bad Ischl stand auf dem Programm einer Besichtigungsreise des tschechischen Heilbäderverbandes zu mehreren renommierten Kur- und Badebetriebe in bekannten Kurorten in Österreich und Deutschland. 39 Mitglieder, darunter fünf Bürgermeister, wurden von Bürgermeister Hannes Heide, Standortleiter Dir. Andreas Nöhammer und Abteilungsleiter Wilhelm Blohberger im EurothermenResort begrüßt. Besichtigt wurden dabei das 4-Sterne Hotel Royal, welches im Herbst 2018 in neuem Glanz erstrahlen wird, die angeschlossene Salzkammergut-Therme mit vielen Attraktionen, Sole-Becken und dem „Lazy River“ – ein künstlicher Fluss durch den Thermengarten sowie das Gesundheitszentrum Physikarium mit den natürlichen Heilmittel Salz und Sole, die Basis der meisten Therapien sind. An der Spitze der Delegation stand der Bürgermeister von Karlsbad, Petr Kulhanek, der Vorsitzender des Verbandes ist. Bei einer Führung durch die Einrichtung konnten viele Fragen der Delegation beantwortet werden.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.