Wenn Kinder mit dem Feuer spielen

By no-reply@meinbezirk.at (Sabrina Moriggl)

Richtiges Löschen war Bestandteil der Kindersicherheitsolympiade

SALZBURG (sm). Die SAFETY tour hielt am Gelände des Landesfeuerwehrverbandes in der Karolingerstraße und stellte das Wissen von 16 Schulklassen unter Beweis. Spiel und Spaß standen bei den Wettkämpfen im Vordergrund. Von der Schnellraterunde über einen Radfahrparcour bis hin zum Löschbewerb, lernen die Kinder auf spielerische Weise Notrufnummern und Sicherheit im allgemeinen näher kennen sowie Gefahrensituationen zu vermeiden. Neben Gästen aus der Politik kamen zur großer Freude der Kinder die Sportgrößen wie Karate WM-Siegerin Alisa Buchinger, der Nordische Kombinierer Mario Seidl und Skispringerin Jacqueline Seifriedsberger vorbei, gaben Autogramme und leiteten die Spiele ein. „Diese Veranstaltung ist so wichtig für unsere Kinder, weil sie hier einerseits lernen, dass es auf sie ankommt, dass es notwendig ist Verantwortung zu übernehmen und dass man dazu Wissen braucht, um richtig zu reagieren. In einer Gemeinschaft zu leben bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen. Es ist wichtig zu wissen, dass man sich auf den Anderen verlassen kann, wenn es hart hergeht, wenn man Hilfe braucht und dass auch mir geholfen wird. Daher sind gerade diese Veranstaltungen so wertvoll für das Gemeinschaftserlebnis das wir so dringend brauchen.“, zeigte sich Landesrätin Pallauf begeistert.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.