Wegen Brexit: Britische Pubkette will kein deutsches Bier mehr

Kein Weizenbier mehr aus Deutschland: Die britische Pubkette Wetherspoon macht ernst mit dem Brexit. Künftig werden den durstigen Gästen in den 880 Pubs mehr Getränke aus dem Vereinigten Königreich und aus Nicht-EU-Ländern angeboten, wie das Unternehmen am Mittwoch in Watford bei London mitteilte.

So soll etwa Sekt…Lesen Sie den ganzen Artikel bei mz-web

Source:: MZ – Wirtschaft

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.