David Spade: Gewinner des Tages

In der Trauer um seine Schwägerin Kate Spade (55) hat sich Schauspieler David Spade (53, „Joe Dreck“) einen wundervollen Weg überlegt, ihr Andenken zu ehren. Er will Menschen mit Depressionen unterstützen und spendete daher großherzig 100.000 US-Dollar an die National Alliance on Mental Illness (NAMI). Der Seite „People“ nannte er als Beweggrund: „Mehr Menschen leiden unter psychischen Problemen, als wir vielleicht erkennen, aber niemand sollte sich jemals schämen, nach Unterstützung zu greifen“.

Die Designerin Kate Spade beging am Dienstag, den 5. Juni, in ihrem New Yorker Apartment Selbstmord. Sie war die Ehefrau von David Spades älterem Bruder Andy (55) und hinterließ die gemeinsame Tochter Frances Beatrix (13).

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

Source:: Stern – Lifestyle

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.