Direktor Bernd Walk verabschiedet sich in den Ruhestand

By no-reply@meinbezirk.at (Evelyn Hartman)

Ab September wird Hannes Hassa (li.) den Platz im Direktorzimmer von Bernd Walk (re.) einnehmen.

VILS (eha). Nach 14 Jahren als Direktor tritt Dipl.-Päd. Bernd Walk mit kommendem Schuljahr in den wohlverdienten Ruhestand. Der beliebte Lehrer unterrichtete 42 Jahre lang an der Neuen Mittelschule Vils Mathematik und Geom. Zeichnen und leitete 38 Jahre die Erwachsenenschule in Vils. „In den vergangenen 42 Jahren habe ich sehr gerne und mit Freude an der Schule in Vils gearbeitet und ich bin sehr dankbar, dass ich in diesem positiven Umfeld, was Schülerinnen u. Schüler, das Lehrerteam, die Eltern und die Gemeinden betrifft, tätig sein durfte“, meint Walk mit einem lachenden und einem weindenden Auge. Seit kurzem steht nun auch ein würdevoller Nachfolger fest: Ab September wird die Schule von OLadNMS Hannes Hassa geleitet werden. Zwei Pädagogen hatten sich um die Nachfolge von Bernd Walk beworben - die Wahl des Landesschulrats fiel dann schließlich auf den 53-Jährigen Reuttener, der selbst schon 29 Jahre in Vils unterrichtet. Der zukünftige Direktor unterrichtet Deutsch, Geschichte und Sozialkunde, die Interessens- und Begabungsförderung sowie Textverarbeitung. Zusätzlich war Hassa in den letzten Jahren Direktorstellvertreter und Vorsitzender des Dienststellenausschusses der Pflichtschullehrer des Bezirkes Reutte. Ab Herbst wird Hassa dann auch die Leitung der Erwachsenenschule übernehmen. Mit der Wahl des neuen Direktors zeigte sich auch Walk mehr als zufrieden, und er ist froh, dass die Leitung der Schule auch künftig in kompetenten Händen liegt.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.