Gusenbauer taucht erneut in Russland-Affäre auf

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Wien. Im Rahmen der Russland-Affäre in den USA kommt nun Ex-SPÖ-Bundeskanzler Alfred Gusenbauer ins Visier der Ermittlungen. Laut einem Bericht des Nachrichtenportals Bloomberg soll Gusenbauer dem ehemaligen Wahlkampfleiter von US-Präsident Donald Trump, Paul Manafort, versprochen haben, für ein positives Image des früheren pro-russischen Präsidenten der Ukraine, Viktor Janukowytsch, zu sorgen. Gusenbauer soll dafür laut Bloomberg ein Honorar von monatlich 30.000 Euro bezogen haben…

Source:: Wiener Zeitung – News Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.