„Habgier, Angst, Affekt“

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Kecskemet. Wer den Richter János Jádi während der vielen Verhandlungstage dieses Mammutprozesses erlebt hat, konnte sicher sein, dass er die in Ungarn mögliche Höchststrafe nicht verhängen würde. Aber dass das Urteil so milde ausfallen würde gegen die vier Männer, die den Tod von immerhin 71 Flüchtlingen zu verantworten haben, war für die Prozessbeobachter doch überraschend: Jádi verurteilte die vier Hauptangeklagten zu jeweils 25 Jahren Haft. Das bedeutet, dass die fast drei Jahre…

Source:: Wiener Zeitung – News Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.