Quo vadis, Reppenstedt?

By kbohlmann

Reppenstedt. Die Diskussion um den von der Stadtverwaltung Lüneburg vorgeschlagenen 3D-Campus zwischen Lüneburg und Reppenstedt haben diesem Papier eine unerhoffte Aktualität verliehen. Unabhängig vom Gemeinderat haben Reppenstedter Kommunalpolitiker gemeinsam mit einem Wissenschaftler und einem Verwaltungsfachmann in den vergangenen Monaten ein Memorandum für Reppenstedt erarbeitet. Darin zeigen sie Perspektiven für eine mögliche Ortsentwicklung auf, die auch …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.