Sportgymnasium: Minihandballer siegen im Regionalfinale

By no-reply@meinbezirk.at (Rainer Hirss)

BEZIRK MÖDLING. Am Dienstag wurde in Bad Vöslau/Gainfarn das Regionalfinale im Minihandball Schulcup (ohne Vereinsspieler) ausgetragen. Bei diesem Turnier trafen die Landes- und Vizelandesmeister der Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich und Wien aufeinander, um sich zwei Startplätze für das Bundesfinale kommenden Oktober in Radstadt auszuspielen, bei dem letztlich die sechs besten Teams Österreichs aufeinander treffen werden.

Die Burschen des Maria Enzersdorfer Sportgymnasiums gewannen alle fünf Spiele und qualifizierten sich damit verdient für das kommende Handball-Highlight im Herbst.

Coach Pintz dazu: „Unser Team hat seit zwei Jahren für dieses Ziel gearbeitet. Es freut mich, dass sich das Team selbst für all die Anstrengungen belohnt hat. Bevor es im September in die Vorbereitung für das Bundesfinale geht, dürfen die Spieler jetzt einmal in den wohlverdienten Handball-Urlaub gehen und ihren Erfolg genießen. Liebe Leute, ich gratuliere euch zu diesem Erfolg und wünsche schöne Ferien!“

Spielergebnisse:
SRG vs. SMS Zwettl 13:4
SRG vs. BRG Wien 18 Schopenhauerstraße 12:7
SRG vs. SNMS Linz 12:4
SRG vs. BG/BRG Linz Ramsauerstraße 7:3
SRG vs. NSMS Wien 22 Donaustadt 13:2

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.