Verkehr war wieder Thema der GU-6-Bürgermeister

By no-reply@meinbezirk.at (Alois Lipp)

Wichtiges Thema Verkehr: Gemeinsamer Besuch der GU-6-Bürgermeister im Büro von Verkehrslandesrat Anton Lang in Graz

Geschlossenheit zeigen die Bürgermeister der sogenannten GU-6-Gemeinden Feldkirchen, Kalsdorf, Seiersberg-Pirka, Premstätten, Wundschuh und Werndorf, wenn es um das Thema Verkehr geht. Gemeinsam wurde das Büro von Verkehrslandesrat Anton Lang besucht. Im Gespräch mit Peter Gspaltl, dem stellvertretenden Büroleiter, wurde über den Bau der Koralmbahn und dessen Auswirkungen auf den Verkehr im Süden gesprochen. „Nur wenn das Land, die ÖBB und die Gemeinden, aber auch der Bund eine gemeinsame Strategie entwickeln, kann der drohende Verkehrskollaps verhindert werden“, erklärte GU-6-Vorsitzender Erich Gosch. Im Jahr 2020 soll der Bau der Koralmbahn zwischen Feldkirchen und Werndorf beginnen und voraussichtlich drei Jahre dauern.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.