Zwei Männer verletzt: Messerstecherei in Trübbach SG

Am Donnerstagabend entbrannte ein Streit zwischen zwei Männern in Trübbach SG. Der 63-Jährige zückte ein Messer und stach dem 52-Jährigen in den Bauch.

Messerstecherei in Trübbach SG. Der Streit zwischen zwei Angestellten einer Baufirma eskalierte am Donnerstagabend. Die beiden Männer standen vor dem Imbiss bei einer Tankstelle an der Hauptstrasse, als der 63-Jährige ein langes Messer zückte und auf den 52-Jährigen einstach. Laut Augenzeugen sei Alkohol im Spiel gewesen. Die Kantonspolizei St. Gallen bestätigt den Vorfall gegenüber BLICK.

Opfer im Spital, Täter in Gewahrsam

Das Opfer wurde mit unbestimmten Verletzungen im Rumpf-Bereich ins Spital gebracht. Der Täter sei auch verletzt, jedoch nur leicht. Er wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen und wird derzeit befragt. Die mutmassliche Tatwaffe wurde von den Beamten sichergestellt.

Die Ursache für den Streit ist derzeit der Gegenstand der Ermittlungen. (man)

Source:: Blick.ch – Schweiz

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.