Das Rote Kreuz sucht Lebensretterinnen und Lebensretter!

By no-reply@meinbezirk.at (Wolfgang Antos)

Das Rote Kreuz sucht freiwillige Lebensretterinnen und Lebensretter! für den bevorstehenden Rettungssanikurs ab Herbst! Anmeldung jetzt!

Im Rettungs- und Krankentransport besteht unsere Tätigkeit hauptsächlich in der menschlichen und qualifizierten sanitätsmäßigen Betreuung der Patientinnen auf dem Weg zum und vom Krankenhaus. In akut lebensbedrohlichen Situationen, ausgelöst durch Erkrankungen, Verletzungen und Vergiftungen, müssen die Sanitäterinnen und Sanitäter das Notfallmanagement genauso beherrschen wie die Vorgangsweisen und Abläufe bei Großunfällen und Katastrophen.

Die Ausbildungen zum Rettungssanitäter sowie die verpflichtenden Fort- und Weiterbildungen sind seit 2002 gesetzlich geregelt. Die Voraussetzungen für die Zulassung zur Rettungssani-Ausbildung sind:

– vollendetes 17. Lebensjahr
– erfolgreich abgeschlossene Pflichtschule
– körperliche und geistige Eignung zur Ausübung des Rettungsdienstes (ärztliche Bestätigung)
– einwandfreier Leumund (Strafregisterauszug)
– Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung sowie zur regelmäßigen Dienstverrichtung
– Vorstellungs- und Einführungsgespräch.

Die Rettungssani-Ausbildung beinhaltet eine theoretische Ausbildung im Ausmaß von mindestens 100 Stunden Theorie und eine Praxis im Rettungsdienst von mind. 160 Stunden als zweiter Sanitäter, die nach erfolgreichem Absolvieren der Zwischenprüfung parallel zum Kurs läuft. Sind Theorie und Praxis (insgesamt mind. 260 Stunden) erfolgreich absolviert worden, steht der kommissionellen Abschlussprüfung nichts mehr im Wege.

Der nächste Kurs startet am 26. September. Infoabende finden am 18.7. und 22.8. jeweils ab 19 Uhr direkt beim Roten Kreuz in Gänserndorf statt.

Anmeldemöglichkeiten:
Online
Tel.: 02282…

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.