Ein kühler Ferienbeginn im Sommer 2018

By no-reply@meinbezirk.at (Rudolf Rauhofer) Im Juni gab es die ersten Badetage mit Temperaturen über 30 Grad. Die Schule ist
aus und ein wechselhaftes Wetter hält schon mehr als ein Woche an. Von sommerlichen
Temperaturen ist man noch etwas entfernt doch sehr bald wird es wieder herunter
brennen und dann jammern wieder einige von uns über die Affenhitze. Das wechselhafte
Wetter lockt nur wenige Menschen ob jung oder alt ins Bad, zum See. Bisher wurde unsere
Region von Unwettern verschont wie sie in anderen Bundesländern brachial nieder gingen.
Ein gutes Monat werden wir noch den Sommer spüren obwohl die Sommerzeit noch
länger anhält. Im Juli, Aug. sollte man nur so viel Obst nachhause bringen was man in
kurzer Zeit verbraucht den es fault in kurzer Zeit. Grillhenderl vom Grillstandl sollte man
in der heißen Jahreszeit meiden. Wer schon eine Salmonellevergiftung überlebt hat wird
meinen Rat bestätigen. Täglich mind. 2 Liter Wasser trinken ist ein Muß. Wir haben
Sommer und keine andere Jahreszeit – Kopf hoch.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.