Klage von Pharmakonzern stoppt Hinrichtung in Nevada

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Eine Richterin im US-Staat Nevada hat die Verwendung eines Medikaments bei der Hinrichtung eines zwei Mal verurteilten Mörders kurz vor der geplanten Exekution gestoppt. Elizabeth Gonzalez ordnete am Mittwochmorgen (Ortszeit) die Verzögerung in Reaktion auf eine Klage des Pharmaherstellers Alvogen an. Das in New Jersey ansässige Unternehmen hatte mitgeteilt, es wolle nicht, dass sein Beruhigungsmittel …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.