Hund allein zurückgelassen: Feuerwehr bricht Haustür auf

By no-reply@meinbezirk.at (Maria Ecker)

Der 11-jährige Mischlingsrüde wurde nach 5 Tagen befreit.

Am 5. Juli schlugen Anwohner der Erhardgasse in Bad Deutsch Altenburg Alarm. Offensichtlich war ein Hund bereits mehrere Tage allein in einem Nachbarhaus zurückgelassen worden. Auf Anweisung von Polizei und Amtstierärztin brach die freiwillige Feuerwehr die Haustür auf. Dort fanden sie einen älteren Mischlingshund vor. Der Besitzer hatte vor seiner Abreise zwar den Napf gefüllt, das Futter war aber bereits mit Schimmel bedeckt. Der Hund wurde zwischenzeitlich im Tierheim Bruck untergebracht. Da es nicht der erste Vorfall dieser Art war, droht dem Hundebestzer ein Hundehalteverbot.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.