Engelszeller Bier erobert China

By no-reply@meinbezirk.at (David Ebner)

Pater Hubert Bony heißt den neuen Braumeister des Stift Engelszells, Michael Hehenberger, herzlich willkommen.“> ENGELHARTSZELL (ebd). „Es ging so nicht mehr. Die Nachfrage nach unseren Bieren steigt und wir brauchen jemanden, der ständig vor Ort ist“, sagt Hans Hofer von der Trappistenbrauerei im Stift Engelszell. Kein Wunder, soll der Bierabsatz heuer auf 1.500 Hektoliter steigen. 2017 waren es 1.200 Hektoliter. Bisher unterstützte Braumeister Peter Krammer von der Brauerei Hofstetten die Mönche beim Brauen. Mit Anfang August bekommt das Stift mit Michael Hehenberger nun einen eigenen Braumeister.
Hehenberger studierte Lebensmitteltechnologie in Wien und besuchte anschließend die Braumeisterschule in Doemens bei München. In Zukunft sollen neben den Starkbierklassikern Benno, Nivard und Gregorius auch saisonale Biere in kleineren Mengen gebraut werden. Ein Anfang ist bereits gemacht: Zur heurigen Landesausstellung kreierte die Stiftsbrauerei mit dem „Cervisia Stanacum“ ein eigenes Römerbier. Bierfreunde brauchen übrigens nicht um die Qualität der Trappistenbiere fürchten: Michael Hehenberger ging neben seinen anderen Ausbildungen auch bei Peter Krammer in die Lehre.

Saisonale Biere kommen
Hauptabsatzmärkte des Engelhartszeller Spezialbiers sind neben den Trappistenhochburgen Belgien, Frankreich und Holland auch verstärkt China. „Der chinesische Markt ist neu hinzugekommen. Doch so viel Bier wie man in China von uns möchte, können wir nicht liefern“, erzählt Hofer. „Wir wollen und können den Bierabsatz gar nicht fünf bis zehn Prozent jährlich steigern. Deshalb sagen wir den Chinesen auch, dass Trappistenbier mäßig zu konsumieren.“ Auf die Frage, wo er, Hofer, die Trappistenbrauerei in fünf Jahren sieht, meinte er zur BezirksRundschau: „Die Ausstoßmenge wird sich Richtung 2.000 Hektoliter bewegen. Da stoßen wir dann auch an unsere Grenzen. Zudem wird unser neuer Braumeister das eine oder andere neue Spezialbier machen.“

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.