Lexikon des unnützen Wissens: Ein großer Briefumschlag für die Queen

By no-reply@meinbezirk.at (Dieter Demmelmair)

Sollten Sie jemals Lust verspüren, Queen Elizabeth II. einen Brief zu schicken (ich glaube nicht, dass sie E-Mails liest), dann sollten Sie einen großen Briefumschlag nehmen. Denn man schreibt ja nicht an nur an „Frau Elizabeth II.“, sondern an „Her Most Excellent Majesty Elizabeth the Second, by the Grace of God of the United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland and of Her Other Realms and Territories Queen, Head of the Commonwealth, Defender of the Faith“, wie ihr offizieller Titel lautet. In der Taufurkunde der heutigen Königin steht übrigens Elizabeth Alexandra Mary …

Albert von Monaco, der ja „nur“ Fürst ist, hat sogar einen noch längeren offiziellen Titel: „Prince de Monaco, Duc de Valentinois, Marquis des Baux, Comte de Carladès, Baron du Buis, Seigneur de Saint-Remy, Sire de Matignon, Comte de Torigni, Baron de Saint-Lô, de la Luthumière et de Hambye, Duc d’Estouteville, de Mazarin et de Mayenne, Prince de Château-Porcien, Comte de Ferrette, de Belfort, de Thann et de Rosemont, Baron d’Altkirch Seigneur d’Isenheim, Marquis de Chilly, Comte de Longjumeau, Baron de Massy, Marquis de Guiscard.“

Übrigens: Wenn Sie einmal eine dänische Ausgabe des Weltbestsellers „Herr der Ringe“ in die Hand bekommen, dann achten Sie dabei besonders auf die Illustrationen. Die stammen von Ingahild Grathmer. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich niemand anderer als die Königin von Dänemark, Margrethe II. ….

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.