Spiegelsee ein sehr schönes Ausflugsziel

By no-reply@meinbezirk.at (Julia Mang)

Jetzt muss ich euch mal meine Urlaubsbilder von Ende Juli zeigen 🙂

Endlich wiieder zu Besuch in der schönen Steiermark! Ich liebe diese Gegend, die Landschaft, die Natur, die Luft die freundlichen Menschen.

Ein Ausflugsziel war der Spiegelsee. Der Aufstieg ist relativ anstrengend wenn man keine Bergtouren gewöhnt ist. Aber die Aussicht den ganzen Weg und auch am Ziel sind einfach wunderschön und unbezahlbar!!

Diesen schönen Ort werde ich nie vergessen.

Der Dachstein war leider wolkenverhangen so das er sich nicht spiegelte.

Info:

Eine schöne Wanderung auf einem gut ausgebautem Steig zwischen 1.700 und 1.900 m Seehöhe zu zwei fotogenen Bergseen mit herrlichem Dachsteinblick.

Schladming-Dachstein: Aussichtsreiche Wanderung

Diese Tour ist eine, kurze Bergwanderung mit schönem Ziel – dem bekannten Spiegelsee. Im eigentlichen Namen mittlerer Gasslsee genannt, wurde der See in den letzten 30 Jahren von den vielen fotobegeisterten Wanderern in Spiegelsee umbenannt.
Wunderschön gelegen, bietet er bei Windstille vom Südende aus ein wunderschönes Spiegelbild der Dachstein-Südwände. Farbenprächtig präsentiert sich der See mit seiner Umgebgung ab Mitte Juni, wenn die Zeit der Alpenrosenblüte beginnt. Am 1. Sonntag im Juli findet auf der Reiteralm dazu traditionell das Fest zur Almrauschblüte statt. In den warmen Sommermonaten bietet der See eine herrliche Abkühlung, während im Herbst die goldgelben Lärchen einen prächtigen Kontrast bilden.

Einen kurzen Ansteig weiter befindet sich der Obersee – ein richtiger kleiner Eiszeitsee – malerisch und ruhig im hintersten Kar am Fuße von Rippetegg und Schober gelegen. Hier bietet sich ein herrlicher Panoramablick zum Dachstein und zur Bischofsmütze.

Wegbeschaffenheit:
Schöner, gut ausgebauter alpiner Wanderweg.

Infrastruktur:
Gondelbahn Preunegg-Jet, Reiteralm Mautstraße

Einkehrmöglichkeiten:
Gasselhöh‘-Hütte, Reiteralmhütte

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.