Lafnitz deklassierte den KSV

By no-reply@meinbezirk.at (Josef Summerer)

Bernd Kager (2. v. l.) krönte seine starke Leistung mit dem Treffer zum 2:1.

In einer Galavorstellung schickte der SV Licht Loidl Lafnitz im Steirerderby den KSV mit einer 5:1 Packung nach Hause. Die Entscheidung fiel nach der 2:1 Pausenführung in der letzten Viertelstunde, als der KSV mehr riskierte und Lafnitz die Chancen verwertete. „Der KSV musste nach einer Stunde dem hohen Tempo Tribut zollen. Mit den Neuzugängen bin ich zufrieden, sie fördern den Kampf uns Leiberl“, zeigte sich Lafnitz Trainer Feldhofer erfreut. Der SV Licht Loidl Lafnitz gastiert am Samstag, 22. September, um 16.30 Uhr bei der Austria Lustenau.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.