Marianne und die roten Zauberstiefel

By no-reply@meinbezirk.at (Manfred Hassl)

Marianne Hengl präsentierte ihr Buch vor viele kleinen und großen Fans in der Wagner'schen Buchhandlung,

„Marianne hat einen großen Traum: Sie will allein in den ersten Stock. Viele Stufen sind es. Schwierig, denn Marianne kann weder Arme noch Beine richtig bewegen. Erst als sie rote Gummistiefel bekommt, rückt ihr Traum in greifbare Nähe und das Abenteuer beginnt.
Marianne Hengl wurde 1964 in Saalfelden mit einer Gelenksversteifung an allen vier Gliedmaßen geboren. Bereits mit zehn Jahren ließ Marianne ihre Mama wissen, dass sie – trotz ihrer schweren körperlichen Beeinträchtigung – einmal eine ganz besondere
Frau werden möchte. Ihre Familie, ihr unbeschreiblicher Ehrgeiz und ihre Lebensfreude verhalfen ihr dazu, diesen geplanten, schweren und außergewöhnlichen Lebensweg einzuschlagen.“

Ein Lederfleck am Hosenboden
So steht es in der Buchbeschreibung – und alle, die das in Axams wohnhafte Energiebündel kennen und schätzen, wissen, dass es sich um eine besondere Geschichte aus ihrer eigenen Kindheit handelt. Weitere Details kann wohl niemand besser schildern als die RollOn-Austria.Obfrau und Autorin selbst: „Ich wurde geboren mit einer Gelenksversteifung an allen vier Gliedmaßen. Ich bin schwer behindert, ich kann nicht gehen, kann nicht allein essen und brauche auch Hilfe beim Anziehen. Aber die Liebe meiner Familie hat mich befreit. Meine Mama hat mir einen Lederfleck auf den Hosenboden genäht als ich ein kleines Mädchen war und somit konnte ich am Boden rutschend die Welt am Bauernhof entdecken.
Ein ganz besonderer Reiz zuhause war immer die große Stiege, wo meine Eltern und Geschwister ganz selbstverständlich auf- und abgelaufen sind. Ich wollte da unbedingt alleine und selbstständig hinauf und habe mir dafür einen ganz besonderen Plan ausgedacht. Aber alles ging schief …“

Rote Zauberstiefel
Aus dieser Geschichte ihrer Kindheit ist – mit großer Unterstützung der Illustratorin Svetlana Kilian und der Kinderbuchautorin Irmgard Kramer – ein Kinderbuch entstanden, in dem Mariannes rote Zauberstiefel eine ganz besondere Rolle spielen….

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.