Regierung legt Strukturreform der Sozialversicherung vor

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

<img width="150" src="http://www.wienerzeitung.at/_em_daten/_cache/image/1xPkT0UsnH8EIMelsgP987sQpNy-gb3fcw5Mqb3FuMBubMLhcr5I8dbFSIJh0TwJQu-ATKxstDgpdyLTa8_XJvGfoRiZhgcIadkctTnWHZ-fgl3Z9rjOBoC8fVsTY0WuZAuPxX0Ul_4sOMcAp0CxUcYO88lsq0HrOcJPMzZBQ3hGW6QwG2AkkfuAZBjtnDcEIwhA14rA4rBlXu2tyyyJHQtY29lh6_dEES48F63QRqo/180914_1735_948_0900_161571_150909kassen_teaser.jpg“>

Wien. Die Reform des Gesundheitssystems steht seit Jahrzehnten auf der politischen Agenda sämtlicher Regierungen. Von einer Reduzierung der Krankenkassen bis zum eigentlichen Ziel, der Finanzierung aus einer Hand, reichen die Vorschläge der Experten. Ob man dazu einen Schritt näher gekommen ist, wird man erst ab 2020 sehen. Dann nämlich soll die Krankenkassenstrukturreform abgeschlossen sein. Regierung spricht von Leuchtturmprojekt Die türkis-blaue Koalition hat dazu am Freitag ihren Vorschlag…

Source:: Wiener Zeitung – News Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.