Sitzung im Abgeordnetenhaus: Staatssekretärin Chebli verlässt unter Tränen den Plenarsaal

Wege gegen Rassismus, Antisemitismus, Rechtsextremismus und Islamophobie – das war das Thema der Abgeordnetenversammlung des Berliner Senats. Dabei gerät die Berliner Staatsministerin Chebli (SPD) in Kritik und verlässt weinend den Saal.

Source:: Stern – Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.