„Ich bin aus dem Irak geflohen: Das erlebten meine Eltern bei ihrem ersten Deutschland-Besuch“

By Amed Sherwan

Blogger Amed Sherwan mit seinen Eltern.

Amed Sherwan ist in Kurdistan geboren und als Kind nach Deutschland geflohen. Als Blogger schreibt er über sein Leben hierzulande und muslimische Kultur. Als seine Eltern ihn zum ersten Mal gemeinsam besuchen, nimmt er Deutschland neu durch ihre Augen wahr.

Meine Mutter ist eine Zeitreisende. Bisher hat sie ihren Heimatort nur ein einziges Mal, und zwar für die
Irakische Polizisten folterten mich, weil ich Atheist bin

  • "Ich hab doch nur euch": Warum es für Migranten schlimmer ist, wenn die Kinder ausziehen
    „Ich hab doch nur euch“: Warum es für Migranten schlimmer ist, wenn die Kinder ausziehen
  • "Markus Lanz": Ex-Lehrerin spricht über "Macho-Gesellschaften" – ein anderer Lehrer weist sie in die Schranken
    „Markus Lanz“: Ex-Lehrerin spricht über „Macho-Gesellschaften“ – ein anderer Lehrer weist sie in die Schranken
  • <! end relEntries >

    Meine Mutter hat ihren Mantel kaum abgelegt, da deckt sie den Tisch schon mit leckeren Speisen. Der ganze Koffer ist mit Leckereien gefüllt.

    Source:: The Huffington Post – Germany

    (Visited 1 times, 1 visits today)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.