Ingrid R. (†74) starb auf A1. Sohn trauert: «Taxifahren war alles für sie!»

By Ralph Donghi

Tödliches Ende einer Taxifahrt: Die 74-jährige Lenkerin erlitt beim Selbstunfall auf der Autobahn A1 bei Rothrist AG tödliche Verletzungen.

ROTHRIST AG –
Seit Jahrzehnten war Ingrid R. (†74) Taxifahrerin. Es war ihr Traumjob. Doch am Montag starb die dreifache Grossmutter beim schrecklichen Unfall auf der A1. Jetzt konnte BLICK mit Sohn Torsten R. (50) über das unfassbare Drama reden.

Sie steht glücklich an einem Geländer, hat ihr schönstes Hemd angezogen und ist umrahmt von roten Luftballons. „Es ist mein Lieblingsbild. Es entstand an meiner standesamtlichen Trauung im letzten Jahr», sagt Torsten R.* (50) traurig zu BLICK. „Dass meine Mutter jetzt nicht mehr da ist, macht mich fassungslos.»

Ingrid R.* (†74) starb in der Nacht auf Montag auf der A1. Die Taxifahrerin wollte Armend Kameri (21) aus dem Baselbiet an den Bahnhof Olten SO fahren. Doch bei der Ausfahrt Rothrist AG krachte das Auto in die Leitplanke, hob ab und überschlug sich. Kameri überlebte den Crash auf dem Beifahrersitz (BLICK berichtete).

Taxifahrerin seit Jahrzehnten

„Ich habe erst Dienstagnachmittag vom Tod meiner Mutter erfahren. Es war schrecklich», sagt der Sohn. Heute weiss er: Für die Polizei war es schwierig, die Angehörigen zu kontaktieren. Denn: „Sie hatte Nachtdienst und bediente im Taxi auch die Zentrale.» Heisst: Vom Geschäft wäre nach dem Unfall nur sie zu erreichen gewesen – und in Arisdorf BL lebte die vom Ehemann getrennt lebende Seniorin ganz alleine.

Die meisten Angehörigen wohnen im nahen Deutschland. Wie Sohn Torsten R., der um Worte ringt, als er von seiner Mutter erzählt. „Sie hatte immer ein hartes Leben und war durch ihren Beruf, den sie seit Jahrzehnten ausübte, in ihrer Freizeit stark eingeschränkt», so der geprüfte Betriebswirt.

Ingrid R. liebte ihren Job

Sie sei vorwiegend nachts und an den Tagen Taxi gefahren, wenn andere freihatten: „Wie an Weihnachten oder Silvester.» Seine Mutter habe

Source:: Blick.ch – Schweiz

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.