Eltern: Ihr sprecht zu wenig mit euren Kindern über Sex – neue Studie warnt vor den Folgen

By Martina Zink

Früher konnten Jugendliche einen Blick in die Bravo werfen, heute bekommen sie durch das Internet schon oft sehr früh einen ersten Einblick.
  • Vielen Eltern ist es unangenehm, ihre Kinder aufzuklären.
  • Eine neue Studie zeigt, dass Kinder ein gesünderes Sexleben haben, wenn ihre Eltern regelmäßig mit ihnen über Sex sprechen.

Irgendwann stellt sich jedes Kind die Frage: “Wie kommt das Baby in den Bauch?” und konfrontieren damit die Eltern. Die reagieren dann erst mal peinlich berührt, wissen gar nicht, wie detailliert sie antworten sollen oder versuchen sogar das Thema zu wechseln.

Besonders Eltern mit Teenagern fällt es meist schwer, das Gespräch über Sexualität und Verhütung anzukurbeln.

Früher konnten Jugendliche einen Blick in die Bravo werfen, heute bekommen sie durch das Internet schon oft sehr früh einen ersten Einblick
Staatssekretärin Marks über Aufklärung bei Kindern: „Menschen sind geschlechtliche Wesen von Anfang an“

  • Berlin verteilt Aufklärungs-Broschüre für Kitas – die Eltern gehen auf die Barrikaden
    Berlin verteilt Aufklärungs-Broschüre für Kitas – die Eltern gehen auf die Barrikaden
  • 5 deutsche Politiker fordern eine bessere sexuelle Aufklärung bei Kindern
    5 deutsche Politiker fordern eine bessere sexuelle Aufklärung bei Kindern

    Source:: The Huffington Post – Germany

    (Visited 1 times, 1 visits today)
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.