Fall Khashoggi: Besitzt die Türkei ein Video, das die Ermordung des saudischen Regimekritikers zeigt?

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/politik/ausland/fall-khashoggituerkei-soll-aufnahmen-von-journalistenmord-in-konsulat-haben-8398370.html?utm_campaign=politik&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Im Fall des verschwundenen Journalisten Jamal Khashoggi scheint ein höchst brisanter Zeitungsbericht den Verdacht gegen die saudische Staatsführung zu erhärten. Laut der „Washington Post“ (Bezahlinhalt) und der „New York Times“ (Bezahlinhalt) existieren angeblich Ton- und Videoaufnahmen, die belegen sollen, dass Khashoggi vor eineinhalb Wochen im saudischen Konsulat ermordet wurde. Das Blatt, für das Khashoggi in der Vergangenheit selbst schrieb, beruft sich dabei auf Informationen türkischer und amerikanischer Offizieller. Doch der Bericht bringt auch Ankara in Erklärungsnot.

Die „Washington Post“ zitiert eine anonyme Quelle, die Kenntnis von den Aufnahmen haben soll. Demnach belegen die Bänder, dass Khashoggi erst verhört, dann gefoltert und schließlich getötet wurde. Mehreren Offiziellen zufolge sei die Leiche des Journalisten anschließend zerstückelt worden. Zuvor hatte schon die „New York Times“ unter Berufung auf türkische Sicherheitskreise berichtet, dass ein Team saudischer Agenten Khashoggi in dem Konsulat getötet, seinen Körper danach mit einer Knochensäge zerstückelt und die Reste mutmaßlich in Koffern aus dem Konsulat geschafft habe.

Nach Informationen der Zeitung scheut die türkische Seite eine Veröffentlichung der Aufnahmen, um nicht zu offenbaren, wie Einrichtungen ausländischer Staaten in der Türkei ausspioniert werden. Unklar sei deshalb auch, inwiefern amerikanische Stellen das angebliche Beweismaterial bereits einsehen durften. Die türkische Regierung habe US-Regierungsvertretern aber versichert, im Besitz kompromittierender Aufnahmen zu sein, die keinen Zweifel an der Mordthese lassen.<a target="_blank" rel="nofollow" title="Video: Erdogan fordert im Fall Khashoggi Beweise von Saudi-Arabien" href="https://www.stern.de/jamal-khashoggierdogan-fordert-beweise-von-saudi-arabien-8393688.html?utm_campaign=politik&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>09-Erdogan fordert im Fall Chaschoggi Beweise von Saudi-Arabien-5846256831001

Aufnahmen würden Fall Khashoggi neue Dimension geben

Sollte sich die Türkei tatsächlich Aufnahmen aus dem Innern der Landesvertretung der Regionalmacht Saudi-Arabien verschafft oder diese gar selbst heimlich angefertigt haben, würde der ohnehin bereits zur Staatsaffäre ausgewachsene Fall Khashoggi nochmals neue Dimensionen bekommen.

<a target="_blank" rel="nofollow" title='"Sie haben ihn in kleine Stücke zerschnitten": Journalist verschwand im Konsulat: Ließ

Source:: Stern – Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.