Lindsey Vonn: Nach der kommenden Saison ist Schluss

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/lindsey-vonnnach-der-kommenden-saison-ist-schluss-8398990.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ ><img width="150" src="http://image.stern.de/8398994/3×2-480-320/347f8c1c7694743057ef5c64461a4708/VL/12nach-der-kommenden-saison-ist-schluss-16-9-spoton-article-707968.jpg“>

In Person von Lindsey Vonn (33) hat eine absolute Größe des Alpinsports ihr baldiges Karriereende angekündigt. Die US-amerikanische Skirennläuferin, die in ihrer beeindruckenden Laufbahn vier Mal Gesamtweltcupsiegerin wurde und 2010 in Vancouver auch olympisches Gold einfuhr, wolle nach der aktuellen Saison 2018/2019 zurücktreten. Das sagte Vonn bei einem Event in Manhattan vor laufenden Kameras. Der emotionale Auftritt kann bei Facebook in voller Länge angesehen werden.

Somit wird Vonn 34 Jahre alt sein, wenn sie die Ski-Schuhe an den Nagel hängt. Dass es ihr mit der Entscheidung ernst ist, geht dabei klar hervor. So wolle sie selbst dann nicht weitermachen, sollte sie einen beeindruckenden Rekord knapp verpassen. Bislang hält der schwedische Skirennläufer Ingemar Stenmark die Bestmarke mit 86 Weltcup-Siegen, Vonn steht derzeit bei 82 und braucht in ihrer letzten Saison demnach noch fünf Siege, um an ihm vorbeizuziehen.

„Sollte ich es schaffen, würde ein Traum für mich wahr werden“, so Vonn auf dem Event. „Und wenn nicht, dann hatte ich eine unfassbar erfolgreiche Karriere. Egal, was ist, ich bin immer noch die erfolgreichste Frau aller Zeiten.“

Die Gesundheit geht vor

Zuletzt hatte Vonn immer häufiger mit Verletzungen zu kämpfen. Das sei auch der Grund für ihre Entscheidung: „Physisch bin ich an den Punkt gekommen, an dem es keinen Sinn mehr ergibt.“ Sie wolle auch noch im Alter körperlich gesund sein und das nicht in der nahen Zukunft riskieren. Vonn bestritt ihr erstes offizielles Rennen 1999 im Alter von 15 Jahren.

Source:: Stern – Lifestyle

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.