Nach drei Wochen National League: Das sind die fünf Gewinner der bisherigen Saison

By Stephan Roth

Seit drei Wochen ist die Eishockey-Saison wieder im Gang. Dabei haben sich fünf Spieler in den Vordergrund gespielt.

Inti Pestoni (27, Davos)

Durch den missglückten Saisonstart des HCD geht es fast ein wenig unter: Pestoni hat die Freude am Hockey wieder gefunden. Nach zwei Jahren beim ZSC, wo er mehrfach überzählig war und die Finalissima in Lugano mit dem gesperrten Pettersson im TV-Übertragungswagen verfolgen musste, hat er das Selbstvertrauen und den Tritt wieder gefunden. Bereits 5 Tore und 5 Assists hat er auf dem Konto – einzig Berns Topskorer Ebbett war bisher produktiver. So kommt der verlorene Sohn heute erstmals seit zwei Jahren nicht wie ein geschlagener Hund nach Ambri zurück.

Gauthier Descloux (22, Servette)

Bereits seit 2014/15 kommt der ehemalige Junioren-Nati-Goalie in der NL zu Einsätzen. Doch nach zwei Saisons, in denen er an Ambri ausgeliehen wurde, wo er nur die Nummer 2 war, startet er nun durch. Mit seinen starken Leistungen scheint er Stammkeeper Robert Mayer verdrängt zu haben. Seine Statistik ist mirakulös: 5 Spiele, 4 Siege, 1,18 Gegentore pro Spiel, 96,2 Prozent aller Schüsse pariert.

Janis Jérôme Moser (18, Biel)

Sein Name wird erst nach 10 Spielen auf sein Trikot aufgedrückt. Doch der Verteidiger spielt bereits mit einer Ruhe, als wäre er schon ewig dabei. Und Coach Törmänen gibt ihm mit über 14 Minuten pro Spiel reichlich. Und mit +10 hat Moser gar die beste Plus-/Minus-Bilanz der Liga.

Samuel Guerra (25, Ambri)

Nach neun Jahren in der Fremde und drei Meistertiteln mit Davos und Zürich ist er zurück in Ambri. Wie Pestoni hatte der Verteidiger zwei schwierige Jahre beim ZSC. Erst im Frühling fasste er so richtig Fuss. Da war sein Abgang aber längst beschlossen. In der Heimat hat er eine grosse Rolle bekommen, spielt fast 20 Minuten pro Partie, kommt auch im Powerplay zum Zug und hat schon 6 Punkte verbucht.

Jérôme Bachofner (22,

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.