Suff-Unfall in Tobel TG: Schweizer crasht Skoda – mit 2,2 Promille intus

TOBEL TG –
Ein Schweizer (24) krachte betrunken am Donnerstagabend in einen Kandelaber. Er war mit 2,2 Promille unterwegs gewesen.

Donnerstag, kurz vor 23 Uhr, in Tobel TG: Ein Schweizer (24) ist auf der Erikonerstrasse in Richtung Weinfelden unterwegs. In einer Kurve verliert er die Kontrolle über seinen Skoda. Der Wagen kracht gegen einen Kandelaber.

Der 24-Jährige bleibt unverletzt. Laut Polizei war er mit 2,2 Promille unterwegs. Sein Führerausweis wurde ihm deswegen weggenommen, wie die Kapo Thurgau in einer Mitteilung schreibt. Beim Unfall entstand ein Sachschaden

Source:: Blick.ch – Schweiz

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.