9. November: Ex-DDR-Bürger sagen, wie sich ihre Heimat verändert hat

By Heute nachrichten

Dunkeldeutsch, undemokratisch, ostalgisch.

Das sind nur einige der Attribute, die den Ostdeutschen in den vergangenen Monaten von Journalisten und Politikern zugeschrieben wurden. Vor allem nach den Ereignissen von Chemnitz, die weltweit für Schlagzeilen sorgten.

Die Debatte um die Entwicklungen in Ostdeutschland zeigte dabei aber selten das ganze Bild. So ging zu häufig die erstaunliche wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in den neuen Bundesländern unter – und das demokratische Engagement einer starken Zivilgesellschaft, die ein Erbe der friedlichen Revolution von 1989 ist.

Diesem Ostdeutschland wollen wir bei der HuffPost zum Jahrestag des Mauerfalls eine Stimme geben. Deshalb haben wir zum 9. November Zeitzeugen der Wende gebeten, einen Blick zurück zu werfen – und auf die Gegenwart.

Ehemalige DDR-Bürger und politische Aktivisten erklären, wie sich ihre Heimat seit der Wiedervereinigung verändert hat, wo Deutschland zusammengewachsen ist – und wo noch nicht.

Viele von ihnen haben auch eine Botschaft an jene, die heute wieder „Wir sind das Volk“ brüllen – und damit vor allem gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung protestieren.

Linken-Politiker Gregor Gysi: “Die Ostdeutschen haben den Umgang mit Muslimen nicht gelernt”

“Das Beste ist natürlich, dass es einen Krieg zwischen zwei deutschen Staaten nicht mehr geben kann, dass die Mauer weg ist, dass niemand, der die frühere Grenze überschreitet, erschossen wird. Es gibt deutlich mehr Freiheit und Demokratie.

Die jüngere Generation von heute wächst offenkundig zusammen. Bei der älteren Generation ist dies schwierig. Die Ostdeutschen empfinden sich als Verlierer der Geschichte, denn sie hatten die sowjetische Besatzungsmacht.

Bei der Herstellung der Einheit wurden die Ostdeutschen Deutsche zweiter Klasse, was sie bis heute demütigt.
Gregor Gysi

Die DDR war eine geschlossene Gesellschaft, so dass sie den Umgang mit

Source:: Heute nachrichten – Aktuelle

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.