Deutschland: Steinmeier fordert Kampf gegen „neuen aggressiven Nationalismus“

Berlin – Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in der Gedenkstunde zur Reichspogromnacht 1938 ein entschiedenes Eintreten gegen einen „neuen, aggressiven Nationalismus“ gefordert. Er kritisierte auch die um sich greifende „Sprache des Hasses“.

Source:: Blick.ch – Ausland

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.