Nach Sex querschnittsgelähmt: Frau scheitert mit Klage gegen Bettenhändler

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Eine Frau verletzt sich beim Sex derart schwer, dass sie seither querschnittsgelähmt ist. Ihr Vorwurf: Das defekte Bett sei Schuld. Nun scheiterte sie mit ihrer Klage gegen den Hersteller. Eine beim Sex schwer verunglückte Britin ist mit einer Klage gegen den Verkäufer ihres Bettes gescheitert. Das entschied ein Gericht in Bristol am Freitag. Der Richter …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.