„Sieg Heil“-Rufe in Bar – AfD-Jungpolitiker räumt alle Posten

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Matthias Scholz soll in einer Dresdner Cocktailbar ausfällig geworden sein. Zeugen sprechen von einer rassistischen Beleidigung und „Sieg Heil“-Rufen. Scholz räumte daraufhin alle seine Posten. Nun liegt sein Fall bei der Arbeitsgruppe Verfassungsschutz im AfD-Bundesvorstand. Der Landesvorsitzende der AfD-Jugendorganisation in Sachsen, Matthias Scholz, ist von allen seinen Ämtern zurückgetreten. Gegen ihn läuft ein Verfahren vor …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.