Henckel von Donnersmarck: «Werk ohne Autor»» für Golden Globe nominiert

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/kultur/henckel-von-donnersmarckwerk-ohne-autor-fuer-golden-globe-nominiert-8480520.html?utm_campaign=kultur&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ ><img width="150" src="http://image.stern.de/8480522/3×2-480-320/85711adadfc907a98d583a9df81c695/yf/062009010118120699114513large43jpg-2db48f3d3cf7c880.jpg“>

„Werk ohne Autor» geht für Deutschland in das Rennen um den Golden Globe. Das Künstlerporträt von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck wurde in der Sparte „Bester nicht-englischsprachiger Film» nominiert. Dort tritt unter anderem auch der mexikanische Film „Roma» an.

Im vergangenen Januar hatte das NSU-Drama „Aus dem Nichts» von Fatih Akin den Golden Globe als bester Auslandsfilm gewonnen. Henckel von Donnersmarck hatte mit dem Stasi-Drama „Das Leben der Anderen» bereits 2007 Chancen auf einen Golden Globe, bei der Preisverleihung ging er damals allerdings leer aus. Er holte aber im selben Jahr den Auslands-Oscar.

„Werk ohne Autor» mit den Schauspielern Tom Schilling und Sebastian Koch ist auch der diesjährige deutsche Kandidat bei den Oscars in der Kategorie bester nicht-englischsprachiger Film. Die Nominierungen für die Auszeichnungen des Verbands der Auslandspresse (HFPA) in 25 Film- und Fernsehkategorien wurden am Donnerstag bekanntgegeben. Die Trophäen werden am 6. Januar in Beverly Hills verliehen.

Source:: Stern – Kultur

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.